Mittwoch, 19. Februar 2014

Ringel, Ringel, Reihe......



Babypullunder gestrickt



Pünktchen hat sich für unseren Timmi einen Pullunder gewünscht. Habe ihn wirklich winzig klein gestickt, aber ich glaube, es dauert noch ein bisschen, bis er hinein passt.

Habe dasselbe Garn genommen wie für seine Babydecke. Lässt sich wunderbar stricken.


 
Das Rückenteil habe ich dann nur geringelt immer Wechsel nach zwei Reihen gemacht.



Anleitung für den V-Ausschnitt:
Rechte Seite: Reihe stricken bis 5 Maschen vor Ende. 5.Masche abheben, 4. Masche stricken, 4. Masche wieder zurück auf die linke Nadel und die 5. Masche über die 4. Masche heben, die restlichen 3 Maschen rechts stricken.

Linke Seite: 3 Maschen rechts stricken, eine Masche abheben, eine Masche rechts, die abgehobene Masche über die 5. Masche heben.

Dies solange wiederholen, bis die gewünschte Maschenzahl für die Schulter erreicht ist.

Blende: An der Schulter beginnen mit den Auffassen der Maschen. Muster: zwei Rechts, zwei Links. Ich habe die Mittleren Maschen am Rückenteil nur still gelegt, somit waren diese nur zum Abstricken. Es ist darauf zu achten, dass die Mittleren zwei Maschen am Vorderteil zwei rechte Maschen sind. In jeder Reihe werden links und rechts der Mittleren Maschen zwei Maschen zusammen gestrickt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****