Samstag, 22. August 2015

Ein sonniger Tag

war heute. Sonne, Sonne, Sonne.
Aber merkt ihr es auch....... es verändert sich....... seit die große Hitze vorbei ist, ist es bei uns im Schwabenland morgens schon leicht Herbstlich.

Aber morgens liege ich ja am Wochenende lange im Bett, und somit hab ich heut nix davon gemerkt.

Die Wäsche hing heut draußen zum trocknen.

Ringelblumen öffnen sich nur bei schönem Wetter. Wer morgens wissen will, was der Tag bringt, geht in den Garten. Ist die Ringelblume zwischen 6 und 7 Uhr morgens geöffnet, wird es ein sonniger Tag.


Unangenehm waren die Renovierungsarbeiten bei Anton, aber darüber werde ich in einen anderen Post berichten. Sie dauerten heute nicht lange, das Wetter war viel zu schön dafür.

Mittags ging es mit Baby auf Entdeckungstour. Mit dem Fahrrad von einem Spielplatz zum nächsten.


Obbba und Baby auf der Schaukel

 

Und zu Hause auf der Wendeplatte noch eine Runde mit dem Bobbycar.



Und zum Abschluß des Tages, Kerzenschein, ein Glas Lambrusco Grasparossa Frixxante,
und die letzten Fäden an meinen neuen Schuhen vernäht.

Aus Schulgarn gestickt, mit Nadelstärke 4, ich bin ganz begeistert, und sie wandern erst mal in mein Lädle.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****