Montag, 11. Januar 2016

Stulpen

habe ich mal wieder gestrickt.



In der Zeitung Anna vom Januar haben sie es mir beim Durchblättern angetan.


Wolle war schnell gefunden. Regia Angora Merino von Schachenmayr mit 10 % Angora. Schön Kuschelig weich.
Nadelsträke 3,5 und Anschlag mit 44 Maschen.


Ich habe die Anleitung etwas abgewandelt und nach den 60 Reihen eine Öffnung für den Daumen gestrickt.

Der Abschluß wird mit Stäbchen und Picot gehäkelt.


Und auch mit Stulpen hat man die Möglichkeit, verschiedene Muster aus zu probieren. Das liebe ich.




Mein altes Strickmusterbuch kommt wieder zum Einsatz. Je nach Lauflänge der Wolle kann man mit der Maschenzahl variieren. Ich werde bestimmt fündig. Ajourmuster oder Zöpfe..... beides ist spannend.

Diese hier wandern auf jeden Fall erst mal zum Auffüllen im mein Lädle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****