Samstag, 23. Juli 2016

Traktor

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei Pünktchen und Anton so viele Hosen zur Reparatur hatte.

Unser Baby schafft es, dass ich sehr oft an der Nähmaschine sitze.


Vielleicht deshalb, weil er sehr oft am Boden liegt, um alles genau anzuschauen.

Egal, ich mache es ja gerne........... und jetzt hab ich mal nicht nur einen Aufnäher aus der Krims-Krams-Kiste gezogen, sondern hab mal was gehäkelt.







Applikation aus dem Buch Häkel-Minis. Geht ganz schnell zum Häkeln, das Aufnähen mit den kleinen Beinchen an der Maschine dauert wesentlich länger.

Bin mal gespannt, ob der Traktor zur Reparatur muss oder ob unser Baby so schnell wächst, dass es vorher eine neue Hose gibt.

Genießt euer Wochenende. 
Wir hier im Schwabenland heute mit angenehmen Temperaturen von nur 23 Grad.
Liebe Grüße
Tarrrraaaa: Mein Logo ist fertig
Heute mal dabei bei den Boys, ist ja für unseren Timmi,
und Haekelliebe hat auch noch eine Doppelparty geöffnet 
und bei Häkelline im Juli schau ich auch noch mal vorbei

Kommentare:

  1. Das ist ja süß! Gefällt dem kleinen Entdecker bestimmt auch sehr :-). LG & schönes WE!
    Nata

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine coole Idee.
    Habe grad auch einige Hosen mit Löchern da liegen, die darauf warten verschönert zu werden.
    Leider ist das Angebot an Aufnähern nicht gerade üppig.
    Da werde ich jetzt auch versuchen selber einige zu häkeln.
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine tolle Idee. Herzig sieht der Traktor aus.
    Sonnige Grüsse sendet Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****