Sonntag, 2. April 2017

Fehlervoll


ist mein erstes gesticktes Dreiecktuch.


Aber wie  immer meistens , sieht man die Fehler nicht. Nur ich weiß sie 
und deshalb sehe ich sie auch, wenn ich mein Tuch anschaue.


Aber für den ersten Eigenentwurf finde ich es gut gelungen.


Normalerweise ribbel ich meine Fehler immer auf und versuche "Fehlerfrei" und stricken.

Aber bei diesem Muster war es für mich unmöglich. In jeder Reihe gab es ein Lochmuster und dieses wieder vollständig auf die Nadel zu bekommen, erschien mir unmöglich.


Beim nächsten Mal weiß ich, wie das Muster beim Stricken sich verändert und beim nächsten Tuch (schon auf der Nadel) wird alles einfacher.......


Ob ich mit dem Farbverlauf (siehe hier) ganz zufrieden bin, weiß ich noch nicht.

Am Schluss ist mir der Übergang zu heftig. Aber es ist aus dem Fabrikverkauf, und da
gibt es oft Farbfehler....

Das Garn selber ist auf jeden Fall kuschelig und sehr angenehm zum Tragen.

Einen sonnigen Sonntag
Eure
Tarrrraaaa: Mein Logo ist fertig

verlinkt mit Häkelline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****