Samstag, 9. August 2014

Eine schwere Entscheidung

war es, als ich den Auftrag bekam, eine Jacke für ein kleines Mädchen zu stricken.

Egal welche Wolle, egal welche Farbe, egal welches Muster, nur die Größe..... so für 6 Monate.

Natürlich musste ich zuerst los, um "Mädchen-Wolle" zu besorgen, in meinem Vorrat befinden sich ja überwiegend Einzelknäule oder Wolle, um für unseren Timmi etwas zu lieseln.

Schachenmayr, Cotton Linen Stripes
Material: 70 % Baumwolle, 15 % Leinen, 15 % Polyacryl
Nadelstärke: 3 bis 4
Lauflänge pro Knäuel ca. 100 m

Dann hat es noch zwei Wochen, zwei Mützen und ein paar Söckchen gedauert, bis ich mich für eine Anleitung entschieden habe.
   


Ich habe die Schulternähte mit der Drei-Nadel-Methode zusammen abgemascht. Das gibt eine wunderschöne Naht.

Die Ärmel habe ich an der Jacke aufgefasst (Maschenzahl war in der Anleitung angegeben) und von oben nach unten mit Nadelspiel gestrickt.

Der Kragen wurde dirket an der Jacke gehäkelt.
Zum Schluß noch zwei kleine Knöpfchen.

Babyjacke in Größe 68/74 gestrickt mit Nadelstärke 3,5



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****