Samstag, 24. Oktober 2020

#Fotoreise - Woche 20 - Unterwegs

 "Unterwegs" ist in Woche 20 das Thema bei Martin

In diesem Jahr waren wir nicht viel unterwegs. Unsere Ausflüge finden alle nur in der näheren Umgebung statt. So weit wir laufen können oder eine Runde mit dem Fahrrad.

Doch einmal haben wir uns überreden lassen, unsere sichere Burg für ein paar Tage zu verlassen.


Hier haben wir ein paar Tage verbracht - Schweiz - Glarus - Elm

In einer alten Hütte mitten auf der Wiese. Hier haben wir uns sicher und gut aufgehoben gefühlt.



Es war so schön

Freitag, 16. Oktober 2020

#Fotoreise - Woche 19 TIPP

 

Mit Kastanien waschen

Tipp - ist das Thema von dieser Woche


Kastanien - ja, jetzt im Herbst fallen sie von den Bäumen und wir sammeln sie auf um zu basteln oder um unsere Herbstdeko aufzuhübschen.

Aber wusstet ihr, dass man mit Kastanien auch waschen kann?


Ich bin erst am Anfang mit meinen Erfahrungen. Ich wasche normalerweise Wäsche, welche nicht wirklich schmutzig ist. Aber meine Spültücher aus der Küche bekommen doch den einen oder anderen Schmutz ab, und ich kann sagen, auch sie kamen ohne Flecken aus der Maschine heraus.

Habt ihr Alternativen zu herkömmlichen Waschmittel? 

Verlinkt bei  Martin

Samstag, 10. Oktober 2020

#Fotoreise - Woche 18

 Zukunft


Wohin wird unser Weg uns führen?

Verlinkt zu Martin 


Donnerstag, 8. Oktober 2020

DIY Glückschweinchen nähen

 Kleines Geschenk für eine "wunschlos glückliche" Tochter

genähtes Schwein

Ohne ein Geschenk möchte man doch nicht zur Geburtstagseinladung gehen und so ist dieses kleine Schweinchen entstanden. 


Genäht aus einer alten zu kleinen Jeans vom Enkelkind. Es war eine dünne Sommerjeans, also ein weicher Baumwollstoff. 

Schwein nähen

Die Anleitung für das Schweinchen habe ich bei Claudi gefunden. Sie hat eine schöne Schritt für Schritt Anleitung geschrieben und das Kuschelschweinchen war schnell und leicht nachzuarbeiten.

Kuschelschwein nähen

Einzig beim Rüssel hatte ich so meine Schwierigkeiten. Dieser wird von Hand eingenäht und die Öffnung war sehr klein. Ich hab es dann doch noch geschafft mit Hilfe eines 1 Cent Stückes zur Stabilisierung.

Schwein nähen

Es ist bestimmt nicht das letzte, welches ich genäht habe, denn über ein kleines Bisschen Glück in Form dieses herzigen kleinen Kerlchens freuen sich sicher viele. 

Habt einen schönen Tag
Eure



Mit meinem Schweinchen bin ich bei der Linkparty von von Elke dabei.


Donnerstag, 1. Oktober 2020

Diy - Herbstsäckchen nähen

****Dieser Post enthält unbezahlte Werbung ohne Auftrag****

Diy - Herbstsäckchen Nähen

Aus Alt mach Neu

Eine alte Jeans und ein Herrensakko wurde hier zu einem kleinen Herbstsäckchen für die Hebstblüher


Zuerst habe ich aus den Hosenbeinen zwei Rechtecke in der Größe von einer DIN A 4 Seite geschnitten


Für den Boden später habe ich die Ecken 4 cm hoch und 4 cm breit ausgeschnitten


So sehen nun unsere Rechtecke aus


Und nun folgt die Werbung aus Überzeugung 

Die Vorlage für das Eichhörnchen findet ihr hier bei Buttinette.  
Ich habe es zuerst auf  Haftflies gezeichnet, grob ausgeschnitten und es auf meinen Stoff vom Sakko gebügelt. Dann das Eichhörnchen ausgeschnitten, Schutzpapier abgezogen und auf meine Jeansrechtecke gebügelt. (Bitte aufpassen, damit es nicht spiegelverkehrt wird)

Nach dem Aufbügeln habe ich es zwei mal mit dem kleinsten Zickzackstich umnäht - ausfransen erwünscht  


Nun habe ich beide Jeansteile rechts auf rechts gelegt und die Seitennähte geschlossen.
Die unter Naht wird auch noch geschlossen.
Alle Nähte auseinander bügeln.


Nun legt ihr den Boden so aufeinander, dass ihr links und rechts die Ecken zunähen könnt.
Eine schöne Anleitung wie ihr so eine Tasche nähen könnt - Schritt für Schritt - findet ihr auf diesem Blog Es ist zwar auf Englisch, aber die Bilder so gut, dass man es super nach nähen kann. 

Blumentopf nähen

Schnell und einfach geht dieses kleine DIY. Ihr habt bestimmt ein paar Jeans, die nicht mehr passen
oder schon so viele Löcher haben, dass man sie gerne zerschneidet. 


Mit meiner Herbstdeko aus alten Kleidern geht es zu Nähfrosch und bei Firlefanz
und dann geht es noch zu Niwibo im Oktober und zu Goldener Oktober bei Elke





Dienstag, 29. September 2020

#Fotoreise Woche 17 - Leider

 Woche 17 - Leider

......... ist man doch irgendwann so satt, 
dass man auch vom leckersten Kuchen nicht noch ein Stück essen kann


Habt ihr auch so viele Zucchini im Garten? Ich backe sehr gerne Kuchen davon.
Bei den Bärbels  habe ich dieses leckere Rezept gefunden

3 Eier, 300 Gramm Zucker und ein Teel. Zimt schaumig rühren

Langsam 200 ml Sonnenblumenöl und 100 Gramm gemahlene Mandeln unterrühren

dann 400 Gramm geraspelte Zucchini unterrühren

und zum Schluss kommen noch 400 Gramm Mehl und ein Päckchen Backpulver dazu.

Das ganze kommt auf ein Blech und bei 180 Grad ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Zucchinikuchen mit Zitronenguss

Wenn der Kuchen fertig ist und leicht ausgekühlt kommt noch ein Zirtronenguss (Zitrone und Puderzucker) darüber.

Zucchinikuchen

Von der Familie in die Kategorie "Sehr lecker" eingestuft.

Dialog mit meinem 6 jährigen Enkel:

Oma, was ist da drin?

Das ist ein Rührkuchen

Aber was ist das Grüne? Was ist in dem Kuchen?

Mehl, Zucker und andere Backzutaten

Mhhh, schon sehr lecker 

und im nu war er aufgegessen



Mittwoch, 23. September 2020

#Fotoreise Woche 16 - Wolken

 


Wir sind nun schon in Woche 16 bei der Fotoreise von Martin

W O L K E N

Ein Bild aus 2016. Aufgenommen bei den Flugtagen auf der Hahnweide in Kirchheim


Verlinkt bei Blogzimmer